Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Brandenburg: SEK-Beamte bekommen 300 Euro Erschwerniszulage; 06/2018

SEK-Beamte bekommen 300 Euro Erschwerniszulage

Die BeamtInnen des Spezialeinsatzkommandos (SEK) bekommen ab 2019 eine höhere Zulage für besondere polizeiliche Einsätze. Finanzminister Christian Görke (Die Linke) und Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) haben sich auf die Anhebung der Erschwerniszulage von 225 auf 300 Euro pro Monat geeinigt. Derzeit wird die Änderung der Erschwerniszulagenverordnung erarbeitet. Die GdP hatte im April gefordert, die Erschwerniszulage für den Bereich der Spezialeinheiten und Spezialkräfte (SE/SK) angesichts der Konkurrenz durch die in Berlin stationierte GSG 9 der Bundespolizei auf mindestens 400 Euro monatlich zu erhöhen. Die Zulage für den Einsatz bei der GSG 9 betrage mittlerweile 500 Euro. Eine deutliche Erhöhung hält die GdP zwecks Nachwuchsgewinnung für die SE/SK in der Brandenburger Polizei daher für unerlässlich. „Wir hatten Gesprächsangebote unterbreitet und Argumente geliefert, warum mindestens 400 Euro Zulage für alle Spezialeinheiten/ Spezialkräfte notwendig sind. Doch der Dialog mit den Gewerkschaften ist nicht gewollt. Die Minister haben wie in alten Zeiten allein am Schreibtisch entschieden und damit vollendete Tatsachen geschaffen“, beklagt die GdP. Sie fordert zudem, dass alle KollegInnen der SE und SK berücksichtigt werden. Gerade vor dem Hintergrund der Terrorismusbekämpfung sei es nicht sachgerecht, zwischen den Bereichen der SE und SK zu differenzieren.

Quelle: Beamten-Magazin 06/2018


Urlaub und Freizeit in den schönsten Regionen und Städten von Deutschland Sie haben Sehnsucht nach Urlaub und suchen das richtige Urlaubsquartier, ganz gleich ob Hotel, Gasthof, Pension, App., Bauernhof, Reiterhof oder eine sonstige Unterkunft? Auf www.urlaubsverzeichnis-online.de finden Sie mehr als 5.000 Gastgeber in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Italien...  


mehr zu: Aktuelle Meldungen
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-brandenburg.de © 2018